grüne

Mega-Thema „WOHNEN“ im Fokus der Grünen Kreiskonferenz in Nettetal

Pressemitteilung BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreis Viersen, 01.10.2018

Auf der zweiten Kreiskonferenz der GRÜNEN Funktionsträger im Kreis Viersen im Jahr 2018 stand am Wochenende das Thema Wohnen im Mittelpunkt. Seit 2010 tauschen sich die Grünen Fraktions- und Parteivorsitzenden der neun Kommunen und des Kreises im Rahmen dieses Formats außerhalb des Tagesgeschäftes aus. In den Expertenvorträgen zu den Themen Quartiersentwicklung und Mietwohnungsbau wurde deutlich, dass „Wohnen“ neben Mobilität und Umwelt auch auf Kreisebene eines der drei TOP-Zukunftsthemen für die GRÜNEN ist.

Moritz Laufer von der DORNIEDEN Gruppe aus Mönchengladbach stellte verschiedene erfolgreiche Masterplan-Projekte in der Region vor. „Bei einem Masterplan steht die Beteiligung aller Akteure stärker im Vordergrund als beim reinen Flächennutzungsplan. Eine ganzheitliche Betrachtung der Stadt bzw. Gemeinde ist der Schlüssel zur Nachhaltigkeit“ fasst Jürgen Heinen, Kreisfraktionsvorsitzender, seine Erkenntnisse aus dem Vortrag für die Politik im Kreis zusammen.

Der Geschäftsführer der GWG Viersen, Michael Aach, stellte die wichtigsten Geschäftsfelder der GWG vor und setzte den Fokus hier besonders auf öffentlich gefördertem Wohnungsbau. In der Diskussion wurde deutlich, dass aufgrund des demografischen Wandels altersgerechtes Wohnen und bezahlbarer Wohnraum für junge Familien die zentralen Herausforderungen für den Kreis Viersen sind.

An die Vorträge schloss sich eine lebhafte Diskussion darüber an, was kurz- und mittelfristig die sich daraus ergebenden politischen Aufgaben für die GRÜNEN vor Ort sind. Aus aktuellem Anlass wurde auch die Wasserqualität im Kreis diskutiert. Der vorgeschlagene „5-Punkte-Plan des Kreises Viersen“ zur Nitratbelastung des Grundwassers soll noch einer genauen Prüfung unterzogen werden.

Neuste Artikel

Offener Brief an den Landrat des Kreises Viersen Herrn Dr. Coenen – Seenotrettung

Tönisvorst: Junge Eltern für Politik begeistern

Global denken – in Kempen handeln – wir haben es gemacht!

Ähnliche Artikel