Online-Veranstaltung

Insolvenzen in Zeiten von Corona

Die Themen „Insolvenz“ und „Corona-Pandemie“ werden oft gemeinsam erwähnt. Daher hat die Bundesregierung umfangreiche Programme und Finanzhilfen aufgelegt. Eine dieser Stellschrauben war auch die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht. Diese ist nunmehr zum 30. April 2021 ausgelaufen.
Was bedeutet dieses für die Wirtschaft? Kommt es jetzt zur Insolvenzwelle? Welche Branchen sind besonders gefährdet? Was sind mögliche Lösungen und was sind die einzelnen Schritte eines Insolvenzverfahrens?
Zu diesem spannenden Thema freuen wir uns über einen hochkarätigen Gastredner:

Martin Lambrecht – LAMBRECHT Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB Rechtsanwalt; Studium der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften. Neben der Bestellung als Insolvenzverwalter und Sachwalter berät er Geschäftsführer, Gesellschaften und Gesellschafter sowie Investoren im insolvenznahen Bereich und im Insolvenzverfahren. Martin Lambrecht ist gefragter Referent und Autor von Fachbeiträgen, u.a. im Fachberaterhandbuch für Sanierung und Insolvenzverwaltung und im Handbuch Modernes Sanierungsmanagement. Seit 2018 ist er Mitglied im Fachausschuss Sanierung und Insolvenz des IDW.

Martin Lambrecht wird uns in die Thematik der Insolvenzverfahren einführen sowie über die Herausforderungen, aber auch zu den Chancen eines Insolvenzverfahrens berichten. Ebenfalls wollen wir einen Versuch wagen die Folgen der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht einzuschätzen.

Wir freuen uns auf Dich!

Die Sitzung findet online als Videokonferenz am Donnerstag, den 01. Juli 2021 um 20:00h statt.
Link zur Zoom-Sitzung: https://gruenlink.de/25yq

Neuste Artikel

Bundestagswahl

Rene Heesen – Direktkandidatur per Briefwahl bestätigt

S28

Grüne im Kreis Viersen: Die Verkehrswende muss jetzt auf der alten Trasse realisiert werden!

Bundestagswahl

Rene Heesen ist Direktkandidat von Bündnis 90/ Die Grünen

Ähnliche Artikel